Entire Studios ist die neue Unisex-Marke, die Sie auf Lager haben sollten


Die in Neuseeland geborenen und aufgewachsenen Kreativen Richards Diaz und Hunt gründeten Entire Studios im Jahr 2020, aber ihre Beziehung geht auf den Tag zurück, als sie sich im Alter von 17 Jahren kennenlernten. Verbunden durch eine gemeinsame Denkweise und eine kompromisslose kreative Vision verbrachten sie ihre späten Teenager- und frühen Teenagerjahre In den Zwanzigern konzipierten und gestalteten sie unermüdlich DIY-Shootings ohne Budget und entwickelten ihre Portfolios über Instagram („Wir haben es wie ein verdammtes LinkedIn behandelt“, sagt Richards Diaz). Ihre harte Vision war so beeindruckend, dass Ye (Kanye West) das Duo 2015 aus der Vergessenheit holte und sie nach Arizona flog, um ein Yeezy-Shooting als Ghoststyle zu gestalten.

Anschließend verbrachten sie fünf Jahre bei Yeezy und bezeichneten die Erfahrung als „Design-Bootcamp“. „Es hat uns wirklich geholfen, uns auf Dinge wie Farbtheorie, Silhouette, Form und Designdetails zu konzentrieren“, erklärt Richards Diaz. „Die Art und Weise, wie (Ye) arbeitete, war so sorgfältig – wir haben viel gelernt, nicht nur über Design und Image, sondern auch darüber, wie ein Unternehmen funktioniert. Das war unser erster Vollzeitjob in der Branche.“

Ganze Studios fallen 6.

Foto: Ganze Studios

Richards Diaz und Hunt bringen komplementäre Fähigkeiten in die Marke ein: Ersterer arbeitet rund um die Uhr, die kreativen Kräfte fließen rasend schnell, während Letzterer ihn für seine Ideen verantwortlich macht und die Geschäftsstrategie gestaltet. Diese Synergie ist der Grund, warum sie im Jahr 2020 Entire Studios gründeten, ein selbstfinanziertes Label, das von ihren unverwechselbaren persönlichen Stilen und den Herausforderungen, Lektionen und Hacks inspiriert ist, die sie im Laufe ihrer Styling-Karriere gelernt haben.

Klein anfangen, Produkt perfektionieren

Das Gründungsprinzip von Entire Studios steckt im Namen. Eine komplette Garderobe zu schaffen, die auf drei Säulen basiert: Qualität, Erschwinglichkeit und Funktionalität. Allerdings bringt die sofortige Markteinführung eines kompletten Produktangebots viele Hindernisse mit sich – von der Preisgestaltung über die Produktion bis hin zur Logistik. Anstatt mit einer kompletten Bettdecke auf den Markt zu gehen, brachten sie 2020 den PFD Puffer auf den Markt, einen übergroßen, verkürzten Stil in drei Farbvarianten: Blau, Orange und Rotgussgrau. Unterstützt durch eine Strategie, die sich 50/50 auf Social-Media-Marketing und die Bescherung der coolsten Kids von LA – darunter Kylie Jenner, Kim Kardashian, Scott Disick, Veneda Carter und Parris Goebel – konzentrierte, waren alle 200 Einheiten des PFD in einer Farbvariante innerhalb von 10 Minuten ausverkauft war in nur 60 Sekunden fertig.

=

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert