„Kontinuität wird unterschätzt“: Warum Paul Smith einen Moment Zeit hat


Dieser Artikel über Paul Smith ist Teil unseres Vogue Business-Mitgliedschaftspakets. Melden Sie sich für eine Mitgliedschaft an, um uneingeschränkten Zugang zu Berichten und Erkenntnissen nur für Mitglieder, unserem NFT-Tracker, Beauty-Trend-Tracker und TikTok-Trend-Tracker, wöchentlichen Änderungen zu Technologie, Schönheit und Nachhaltigkeit sowie exklusiven Einladungen zu Veranstaltungen zu erhalten Hier.

Wenn man seit mehr als 50 Jahren in der Modebranche tätig ist, sieht man viele Trends kommen und gehen. In dieser Saison steht die Richtung der Herrenmode im Einklang mit dem langjährigen Engagement des britischen Designers Paul Smith für komfortable, moderne Schneiderkunst. „In gewisser Weise ist es ein Paul-Smith-Moment, denn wir haben schon immer sehr tragbare Mode gemacht“, erzählt Smith Vogue-Geschäft vor seiner Show auf der Paris Fashion Week am Freitag.

=

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert