Neiman Marcus ernennt Simon Porte Jacquemus zum Gewinner seines Fashion Innovation Award


Um den Vogue Business-Newsletter zu erhalten, Hier anmelden.

Der Indie-Innovator der französischen Riviera, Simon Porte Jacquemus, 34, wird heute zum Gewinner des Neiman Marcus Award für Innovation im Bereich Mode ernannt. Der französische Designer, der sein unabhängiges Haus vor 15 Jahren gründete, wird nächsten Monat zusammen mit den Preisträgern Maria Grazia Chiuri von Dior und Daniel Roseberry von Schiaparelli an einer Zeremonie während der Paris Fashion Week teilnehmen.

Das Nicken von Neiman Marcus erfolgt kaum eine Woche nach Jacquemus‘ viel beachteter „See-now, buy-now“-Show für Frühjahr/Sommer 2024 in der Fondation Maeght in Südfrankreich. Laut Neiman Marcus ist es Jacquemus‘ größter Großhändler auf dem US-Markt – und diese Auszeichnung signalisiert Pläne für eine sinnvolle Expansion.

„Sein Talent für Design und Geschichtenerzählen, gepaart mit seiner Fähigkeit, sowohl verspielt als auch luxuriös zu sein, hat die Aufmerksamkeit unserer neuen Luxuskunden auf sich gezogen“, sagt Lana Todorovich, Chief Merchandising Officer von Neiman Marcus, über den Designer. „Wir freuen uns, Simons Einfluss zu verstärken.“

Zu seiner Auszeichnung sagte Jacquemus: „Es ist ein schönes Zeichen für eine unabhängige Marke und alle Menschen, die mit uns zusammenarbeiten.“ Leidenschaft und Kreativität treiben uns an, nichts anderes … (Die Partnerschaft mit Neiman Marcus) bedeutet wirklich, dass man aus dem Nichts anfangen und international erfolgreich sein kann, ohne Teil eines Luxuskonzerns zu sein.“

Die Neiman Marcus Awards wurden 1938 ins Leben gerufen und nach einer siebenjährigen Pause 2023 wieder verliehen. Zu den früheren Gewinnern zählen Christian Dior selbst, Karl Lagerfeld (zweimal) und Brunello Cucinelli im letzten Jahr bei der Neuauflage. Die Funktion der Auszeichnungen besteht darin, die Begeisterung der Verbraucher zu katalysieren – was Net-a-Porter-Gründerin Natalie Massenet einst als „Sizzle“ bezeichnete –, um Neiman Marcus in einem zunehmend turbulenten Großhandelsmarkt hervorzuheben.

Geoffroy van Raemdonck, CEO der Neiman Marcus Group, sagt, dass die Auszeichnungen eine wichtige Säule ihrer „Retail-tainment“-Strategie seien, die darauf abzielt, Kunden durch exklusive Aktivierungen und Markenengagements anzulocken. „Unser Ziel ist es, dass die Auszeichnungen mehr als nur ein Anerkennungsprogramm sind, sondern wirklich eine modernisierte Plattform, die darauf ausgerichtet ist, unsere Kunden mit immersiven Erlebnissen und exklusiven Kollektionen unserer Top-Markenpartner zu verbinden.“ Der 116 Jahre alte Einzelhandelskonzern, der in Dallas, Texas, gegründet wurde, meldete im Jahr 2022 einen Umsatz von 4,9 Milliarden US-Dollar.

Jacquemus stieg im Frühjahr 2022 über Handtaschen und kleine Lederwaren in das Angebot von Neiman Marcus ein, eine Kategorie, in der der Umsatz der Marke nach Angaben des Einzelhändlers „exponentiell“ gestiegen ist. Nach der Auszeichnung sagte Neiman Marcus, dass man den Vertrieb der Marke des Franzosen „erheblich“ steigern und seine Herrenmode-Linie auf den Markt bringen werde. In einer Pressemitteilung heißt es: „Jacquemus wird später in diesem Jahr eine exklusive Version der Marke für Kunden von Neiman Marcus entwickeln.“

Neben Jacquemus werden bei der Zeremonie nächsten Monat, die im Ritz Paris stattfinden wird, zwei weitaus ehrwürdigere Häuser geehrt. Diors Kreativdirektorin für Damenmode, Couture und Accessoires, Maria Grazia Chiuri, wird mit dem Preis des Einzelhändlers für herausragenden Service ausgezeichnet. Der Kreativdirektor von Schiaparelli, Daniel Roseberry, erhält die Statuette für Creative Impact.

Kommentare, Fragen oder Feedback? Schicken Sie uns eine E-Mail an [email protected].

Mehr von diesem Autor:

Adrian Appiolaza wird zum neuen Kreativdirektor von Moschino ernannt

Nigo werden: Der Meister der Subkultur über seine Entdeckung bei Kenzo

„Das Echte“: Junya Watanabe über die Verfeinerung des Orthodoxen durch Zusammenarbeit

=

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert