Pannen vor dem Vorhang, Heavy Metal: Hinter den Kulissen der ersten Modenschau von Stone Island


Moncler färbt möglicherweise auf dem Etikett ab. Das Spektakel am Freitag erinnerte an Monclers Genius-Ausstellung zum 70-jährigen Jubiläum in London für AW23, die eine ähnlich dramatische, statische Präsentation bot. Die Show ist Teil einer Trifekta von Marketinginitiativen, darunter eine neue Kampagne und ein Manifest, die am Freitag veröffentlicht wurden und eine neue Ära für das 42-jährige italienische Oberbekleidungslabel unter Triefus unterstreichen, das im Juni von Gucci kam. Das Ziel? Um das Label von einem Insider-Liebling zu einem globalen Kraftpaket mit einem Fokus auf Innovation und gehobenem Design zu entwickeln.

Die größte Herausforderung bei der Produktion der Show bestand neben dem oben erwähnten Vorhangproblem darin, sicherzustellen, dass sie sich immer noch wie Stone Island anfühlte und nicht wie ein traditioneller Luxusmode-Laufsteg. „Wir glauben, dass der Ort, der industrielle Sinn und das Ambiente, die Art und Weise, wie das Set entwickelt wurde, die Musik und die Beleuchtung die Sammlung auf eine Weise zum Leben erwecken werden, die wirklich mit den Werten des Produkts übereinstimmt“, sagt Triefus .

Für Aufsehen vor der Show sorgen

Die Pre-Show-Kampagne, die laut Triefus auf Instagram bereits großes Interesse geweckt hat, zeigte 16 globale Markenbotschafter von Stone Island, die Stücke aus der neuen Kollektion trugen, darunter Schauspieler Jason Statham, Produzent und Musiker Dave, Choreograf Wayne McGregor, Tennisspieler Henry Searle, Rapper Tricky und Architekt Heidulf Gerngross (die meisten von ihnen, außer Statham, waren bei der Show). „Wir haben nur mit Freunden des Hauses zusammengearbeitet“, sagt Cooke. „Jason hat seitdem keine Kampagne mehr durchgeführt Schloss, Schaft und zwei Räucherfässer,” ein Statham-Film aus dem Jahr 1998.

„Ich denke, das Interessante an dieser Marke ist, dass sie unglaublich demokratisch und inklusiv ist und wir daher die Möglichkeit haben, mit einer Vielzahl unterschiedlicher Segmente in Kontakt zu treten“, sagt Triefus. Die Reaktion der Kampagne gab dem Label im Vorfeld der Show Selbstvertrauen.

Foto: @noorunisa

=

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert