Warum modische Tragetaschen ein so großes Geschäft sind


Goyard-Tasche.

Foto: Edward Berthelot/Getty Images

Laut Libby Page, Marktleiterin bei Net-a-Porter, verzeichnete die Website im letzten Monat einen Anstieg der Suchanfragen nach Ledertragetaschen um 300 Prozent, was auf einen sich verändernden Wunsch nach mehr XL-Taschen im Utility-Stil auf breiter Front hinweist. Es ist kein Wunder, dass der Markt für Tragetaschen laut Data Bridge Market Research bis 2030 einen Wert von 3,6 Milliarden US-Dollar haben wird.

Werden diese hochpreisigen Artikel angesichts der Tatsache, dass erschwinglichere Tragetaschen wie der vielgelobte 40-Dollar-Trend von LL Bean hinzukommen, ihre Ausdauer behalten?

„In der Post-Covid-Welt und in einer Zeit, in der wir hybride Lebensstile verfolgen – vom Büro ins Zuhause und ins Fitnessstudio – brauchen wir eine Tasche, die alles unterbringt, während viele auch eine Tasche wollen, die auch dient als anspruchsvolles Produkt. Die Luxustasche erfüllt ihren Zweck und erfüllt alle Anforderungen“, sagt Fflur Roberts, Leiter Luxusgüter beim Marktforschungsunternehmen Euromonitor International.

„Die Leute wollen ihr Geld für Dinge ausgeben, die praktisch sind und die sie nutzen können“, stimmt Gabriel Rylka, Gründer der Luxusmode-Wiederverkaufsplattform Break Archive, zu und fügt hinzu, dass sie seither einen Anstieg der Beschaffungsanfragen für größere Tragetaschen festgestellt haben spät. „In den letzten zwei Jahren wurde ich von all diesen Mikrotrends, die in den sozialen Medien explodieren, so überreizt, dass ich meinen Komfort und meinen Nutzen an die erste Stelle setzen möchte. Gibt es einen besseren Weg, das zu tun, als eine große Tasche? Eines, in das ich mein ganzes Leben investieren kann, das ich überallhin mitnehmen und das ich jeden Tag bei der Arbeit nutzen kann.“

Die Tragetasche als wandelnde Werbetafel

Tragetaschen galten in der Vergangenheit als preiswerte Baumwollartikel, die im Fitnessstudio und als Einkaufstaschen verwendet wurden. Was sollen wir also von den Luxusversionen halten?

=

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert