Wie Frieze zur Luxus-Startrampe wurde

[ad_1]

Dieser Artikel über Frieze ist Teil unseres Vogue Business-Mitgliedschaftspakets. Melden Sie sich für eine Mitgliedschaft an, um uneingeschränkten Zugang zu Berichten und Erkenntnissen nur für Mitglieder, unserem NFT-Tracker, Beauty-Trend-Tracker und TikTok-Trend-Tracker, wöchentlichen Änderungen zu Technologie, Schönheit und Nachhaltigkeit sowie exklusiven Einladungen zu Veranstaltungen zu erhalten Hier.

Wenn Sie nicht die Kunstmesse Frieze in Los Angeles besucht haben, ist Ihnen möglicherweise nicht bewusst, dass das lange verschwundene französische Modelabel Poiret als Beauty-Marke der koreanischen Kaufhauskette Shinsegae International wiederbelebt wird. Die 50-ml-Gläser mit straffender Creme kosten 440 US-Dollar, aber Poiret-Vertreter verteilten sie zum Preis ihrer E-Mail-Adressen an die Frieze-Besucher.

=

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert