Wie Mode- und Beauty-Marken die C-Drama-Chance nutzen


Auch andere Branchen reiten auf der Assoziationswelle. Das Fairmont Peace Hotel, in dem Bao in dem Drama sein Büro hat, hat eines seiner Zimmer in „Blossoms Suite“ umbenannt – und den Preis pro Nacht von 15.930 Yuan (1.769 £) auf 16.888 Yuan (1.875 £) erhöht. Das hauseigene Restaurant bietet u. a Blüten Shanghai Menü, einschließlich Gerichten, die nach den Hauptfiguren benannt sind. Fans standen Schlange, um Palmiers im Park Hotel Shanghai zu kaufen, nachdem sie in der Show gesehen wurden.

Estée Lauder kam 1993 nach China – ungefähr zu dieser Zeit Blüten Shanghai ist eingestellt – mit seiner ersten Verkaufstheke auf dem Festland in Shanghai. Daher spiegelt die Beteiligung an der Serie die eigene Reise der Marke in China wider; Es unterzeichnete einen Produktplatzierungsvertrag, der sowohl Make-up als auch Hautpflege umfasste. In der Show präsentiert eine fiktive Boutique namens Linghong die begehrte Gesichtscreme der Marke, während die Figur Minmin, gespielt von Zeng Meihuizi, Lippenstifte von Estée Lauder verwendet.

Seit der Premiere wurde der Estée Lauder Weibo-Account regelmäßig mit Clips von Produkten, die in der Show erscheinen, gepaart mit hervorgehobenen Zitaten der Charaktere aktualisiert. Am 8. Januar kündigte Estée Lauder Ma Yili an, die Reiko spielt Blüten Shanghaials Hautpflege-Botschafter der Marke.

Die Wiedererlangung der Popularität in China hat für den Kosmetikriesen oberste Priorität. Im Handelsupdate für das erste Quartal von ELC wurde enthüllt, dass die Erholung von High-End-Schönheitsprodukten auf dem chinesischen Festland langsamer als erwartet verlief und im Laufe des Quartals, das am 30. September 2023 endete, rückläufig war. Der offizielle Sponsor eines beliebten C-Dramas zu werden, könnte genau das Richtige sein Fahrkarte.

Die Renaissance des Shanghai-Stils

Die 1990er Jahre waren eine goldene Zeit für China, als es sich der Welt öffnete, mit Shanghai im Zentrum. Durch die Kollision chinesischer und westlicher Kulturen entstanden innovative und einzigartige Modetrends. Wong Kar-wais Kinematografie, die mit Mode-Editorials vergleichbar ist, hat die Idee des Shanghai-Stils in den Köpfen der Zuschauer wiederhergestellt und die Chancen für internationale Modemarken erweitert.

Shanghai gelingt es besonders gut, chinesische und westliche Ästhetik zu vermischen, sagt Moderedakteurin und Markenmanagerin Veronica Zhang Blüten Shanghai bietet ein schönes Beispiel. Li Li, gespielt von Zhilei Xin, trägt oft luxuriöse Pelze und übertriebene Sonnenbrillen, während Miss Wang, gespielt von Yan Tang, traditionell britische Windjacken und Mary-Jane-Schuhe trägt.

=

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert