Zac Posens Ernennung zu Gap Inc: Warum es wichtig ist


Um den Vogue Business-Newsletter zu erhalten, Hier anmelden.

Was ist passiert?

Am 5. Februar, kurz vor der New York Fashion Week, gab Gap Inc seinen neuen Executive Vice President und Kreativdirektor bekannt, den amerikanischen Designer Zac Posen. Posen wird der erste sein, der das Design der vier Marken von Gap Inc. beaufsichtigt: Gap, Banana Republic, Athleta und Old Navy, wobei er zusätzlich die Rolle des Chief Creative Officer übernimmt. Posen wird als „Kulturkurator und kreativer Partner“ eng mit dem Präsidenten und CEO von Gap Inc. Richard Dickson zusammenarbeiten, der im Juli 2023 in diese Position berufen wurde. Bei Old Navy berichtet er an Horacio Barbeito, den Markenpräsidenten und CEO von Old Navy, und leitet Design, Merchandising und Marketing.

„Gap Inc und seine Marken prägen seit Jahrzehnten die amerikanische Mode- und Popkultur und bei Old Navy steckt so viel Potenzial“, sagte Posen, der für die Rolle nach San Francisco ziehen wird, in der Pressemitteilung. „Ich freue mich jetzt darauf, Gap Inc beizutreten, da die Marke im gesamten Portfolio neu belebt wird und auf großartigen Produkten, Erfahrungen und einer neuen Kultur der Kreativität basiert.“

„Ich freue mich sehr, Zac Posen, einen der berühmtesten Designer Amerikas, zu Beginn eines aufregenden neuen Kapitels für Gap Inc. begrüßen zu dürfen“, sagte Dickson in einer Erklärung. „Sein technisches Fachwissen und seine kulturelle Klarheit haben die amerikanische Mode konsequent weiterentwickelt, sodass er hervorragend für das Unternehmen passt, da wir im gesamten Portfolio eine neue Kultur der Kreativität entfachen und unsere traditionsreichen Marken neu beleben.“

Warum spielt es eine Rolle?

Es ist das erste Mal, dass der amerikanische Einzelhändler einen einzigen Designer hat, der alle seine Marken betreut, und es ist die prominenteste Designerbesetzung für das Unternehmen seit Jahren. Andere bemerkenswerte Namen, die durch die Türen von Gap Inc gegangen sind, sind Patrick Robinson und Rebekka Bay für Gap, Simon Kneen und Marissa Webb für Banana Republic und Todd Oldham für Old Navy.

Posen greift zu einem für Gap kritischen Zeitpunkt ein. Das Unternehmen befand sich in den letzten Jahren in einer Krise, da es darum kämpfte, eine vergleichbare Relevanz wie in den glorreichen 1990er-Jahren aufrechtzuerhalten. Das Unternehmen strebt eine Umbenennung an, ein Ziel, das es deutlich gemacht hat, als es Mattel-Manager Dickson nach seiner Barbie-Erfolgsgeschichte eingestellt hat. Dickson ersetzte die frühere CEO Sonia Syngal, die 2022 zurücktrat. „Seine Erfahrung als bewährter transformativer Markenbauer und sein Glaube an die Kraft der Inklusivität machen ihn zur perfekten Ergänzung für Gap Inc“, sagte Interims-CEO Bobby Martin damals. Es ist noch früh; Bei den im November veröffentlichten Ergebnissen für das dritte Quartal sanken die Umsätze im Jahresvergleich um 7 Prozent auf 3,8 Milliarden US-Dollar.

Dickson hat Schritte unternommen, um das Führungsteam von Gap neu auszurichten, und begann letzten Monat mit der Neubesetzung von Eric Chan, der als Chief Business and Strategy Officer hinzukam, und Amy Thompson als Chief People Officer. Posens Ernennung ist sein bisher spektakulärster Schachzug.

=

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert