Hat der neue Strumpfhosen-Trend Beine?


„Strumpfwaren werden nicht mehr nur zum Schichten verwendet, sondern werden jetzt eher als eigenständiges Kleidungsstück getragen“, stimmt Francesca Capper zu, Mitbegründerin von Poster Girl, in deren jüngster viraler Kampagne die Influencerin Cindy Kimberly leuchtend rosa Strümpfe trug eine kurze Jacke auf den Straßen von New York. „Allein das Tragen von Strümpfen erfordert Selbstvertrauen, was sich in unserem Kundenstamm widerspiegelt“, fährt Mitbegründerin Natasha Somerville fort. Die Kernzielgruppe von Poster Girl für Spitzenstrümpfe sind hauptsächlich 18 bis 34 Jahre alt.

Die neuen Stilcodes von Strumpfwaren

Das Speziallabel Heist Studios verzeichnete im Vergleich zu 2022 einen Umsatzanstieg von 27 Prozent bei farbigen Strumpfhosen, sagt Geschäftsführerin Claire Breslin. „(Der Umsatz) unserer Modestrumpfhosen, bei denen es sich um saisonale, trendgesteuerte Kollektionen wie Shimmer, Herringbone und Lace handelt, ist um 12 Prozent gestiegen“, fügt sie hinzu.

Auch Sarah Shotton, Kreativdirektorin der Luxus-Dessous-Marke Agent Provocateur, stellt fest, dass deren Strumpfverkäufe im Jahr 2023 deutlich gestiegen sind und nun 20 Prozent des Gesamtumsatzes ausmachen. „Es gab eine Zeit, da war es ausgestorben. Jetzt können wir nicht genug Strümpfe reinbekommen.“ Als Reaktion auf die wachsende Nachfrage wird die Marke im nächsten Jahr Strumpfhosen auf den Markt bringen.

„Wir haben farbige Strumpfhosen in einer Reihe von AW23-Kollektionen gesehen, darunter die Gen-Z-Favoriten Gucci, Sandy Liang, Acne Studios und Miu Miu. Der Strumpfwaren-Trend geht mit der Wiederbelebung einiger Trends der 2010er Jahre einher (darunter Leggings als Hosen und Schößchen)“, sagt Rooyakkers. Sie stellt auch fest, dass beliebte Inhalte aus den 2010er Jahren gefallen Gossip Girl – bei dem Schlüsselfiguren oft weiße oder farbige Strumpfhosen zeigten – hat im vergangenen Herbst auf TikTok einen großen Aufschwung erlebt. „#Gossipgirl hatte in den letzten 30 Tagen eine Milliarde Aufrufe auf TikTok, ein Anstieg von 143 Prozent im vergangenen Jahr“, fügt sie hinzu. Der berüchtigte rote Tight-Look der Hauptfigur Blair Waldorf wurde in unzähligen TikTok-Videos „GRWM“ oder „OOTD“ nachgebildet.

Steigern Sie die Loyalität mit Innovationen und Abonnements

Da der Trend keine Anzeichen einer Verlangsamung zeigt, werden diejenigen, die erschwingliche, qualitativ hochwertige und trendige Strumpfhosen und Strümpfe anbieten können, große Gewinne erzielen.

Als Cecile Antier zum ersten Mal aus Frankreich nach New York zog, wo Strumpfhosen ein Grundbestandteil der Garderobe sind, bemerkte die damalige Unternehmensanwältin, dass es keine offensichtliche Marke gab, zu der die Leute gingen, um modische Strümpfe zu einem vernünftigen Preis zu kaufen. „Entweder müssten Sie mehr als 80 US-Dollar für ein anständiges Paar bezahlen oder 7 US-Dollar für ein Paar von schlechter Qualität, das nicht länger als ein paar Mal getragen werden würde“, sagt sie. „Ich habe mich immer gefragt, warum es nicht viele gute Mittelstandsmarken mit guten Produkten und unterhaltsamem Marketing gibt.“

=

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert